Petra Gause

Dipl.-Übersetzerin (BDÜ), Yoga-Lehrerin (BYV) seit 2014, Ayur-Yogatherapeutin seit 2019

Yoga habe ich bereits in meiner Jugend kennengelernt. Vor etwa 12 Jahren begann ich regelmäßig zu praktizieren und entschied mich 2011, in einer Yogalehrer-Ausbildung Philosophie, Theorie und Praxis des Yoga zu vertiefen. 2014 habe ich die 2-jährige Yogalehrer-Ausbildung(700 Stunden) bei Amba Popiel-Hoffmann und 2019 die 2-jährige Yogatherapie-Ausbildung (420 Stunden) bei Remo Rittiner und Christoph Kraft abgeschlossen.

Seit 2014 unterrichte ich im Unisport der TU Darmstadt fünf Kurse pro Woche mit unterschiedlichsten Teilnehmern. In meinem Unterricht integriere ich kreativ meine Erfahrungen aus dem Sivananda-, Vinyasa-, Iyengar- und Ayur-Yoga, sowie der Spiraldynamik.

Besonders wichtig ist mir, den Unterricht stets einfühlsam an die Bedürfnisse und persönlichen Voraussetzungen der Teilnehmer anzupassen und die Asanas individuell abzuwandeln, so dass jeder Teilnehmer sein „eigenes“ Yoga üben kann.

Um neue Impulse für den Unterricht zu bekommen und mich selbst weiter zu entwickeln, besuche ich regelmäßig Kurse verschiedener Yogastile, Workshops und Weiterbildungen.

„Jeder Mensch kann Yoga üben, solange er atmen kann.“ (T. Krishnamacharya)

Meine Schwerpunkte

  • Hatha-Yoga angepasst an die Teilnehmer
  • Yoga bei besonderen Beschwerden
  • Yoga für die Füße – Beweglichkeit und Stabilität (Workshop)
  • Yoga bei Rundrücken
  • Einzelunterricht bei besonderen Beschwerden (Yogatherapie)